Wohnzimmer ohne Wohnwand – Ideen und Alternativen zur Schrankwand

Wohnzimmer ohne Wohnwand – Ideen und Alternativen zur Schrankwand

Das Wohnzimmer ist für viele Menschen nach wie vor ein wichtiger Raum innerhalb der Wohnung, hat sich aber im Laufe der Zeit immer weiter verändert. Gerade technische Neuerungen wie Flachbildschirme haben ihre Auswirkungen auf die Wohnzimmergestaltung und machen die guten alten Schrankwände überflüssig. Heute lieben wir es leicht, luftig und flexibel.

Was könnte man aber in einem Wohnzimmer ohne Wohnwand hinstellen? Wir zeigen Ihnen heute ein paar Ideen für passende Alternativen und Wohnkombinationen, die dem individuellen Wohnbedürfnis der Menschen entsprechen und spielend die neue Technik integrieren. Die Gestaltung des Wohnzimmers kann ganz neue Möglichkeiten eröffnen, wenn auf eine wuchtige Wohnwand verzichtet wird.

Wohnzimmer ohne Wohnwand – Einzelelemente selbst zusammenstellen

wohnzimmer-ohne-wohnwand-alternative-lowboard-ha%cc%88ngeschrank-einzelelemente-zusammenstellen

Es gibt schon lange nicht mehr nur die großen, klassischen Wohnwände, die schnell sehr dominant und drückend wirken. Heute kann man sehr schöne Einzelmöbel zum Kombinieren, die flexibel in der Anordnung sind, in allen möglichen Stilrichtungen kaufen. So werden Regale, TV-Lowboards, Highboards und Vitrinen frei zusammengestellt und geben dem Wohnzimmer ein leichtes und offenes Aussehen. Man muss dann einfach berücksichtigen, was zusammenpasst oder sich beraten lassen, was aus einer Serie ist. Dabei kann das Highboard in einer anderen Ecke als der TV-Unterschrank stehen.

Wohnzimmer ohne Wohnwand – Der TV-Unterschrank ist flexibel einsetzbar

wohnzimmer ohne wohnwand alternative-sideboard-lowboard-tv-unterschrank

In der Regel wird im Wohnzimmer ferngesehen. Deswegen ist es oftmals nach demselben Schema eingerichtet: das Sofa oder eine Reihe von Sesseln sind im Halbkreis angeordnet und in Richtung Fernseher ausgerichtet. Das TV-Gerät steht dabei auf einem Sideboard oder hängt an der Wand. Dieses Bild vom Fernseher als “Hausaltar” hat sich mit der Zeit nicht verändert, aber statt Schrank-Kombinationen, die sich über die ganze Wand erstrecken, reichen heute schon kleinere Einzelelemente wie Lowboards, die die Unterhaltungselektronik unterbringen. Dabei wird weniger nach Stauraum gefragt, sondern mehr nach elektronischer Grundausstattung, denn TV-Unterschränke müssen Steckdosen und den Kabelsalat verstecken, teilweise auch Docking-Stationen und Aufladegeräte fürs Handy beherbergen. Doch auch Bücher, Vasen und Wohndeko können dort Platz finden. Ob im tollen Hochglanz-Lack oder aus Massivholz, das Lowboard besticht durch seine Vielseitigkeit und passt sich jedem Wohntrend an. Es lässt sich auch mit anderen Möbelelemente im gleichen Stil oder in der gleichen Farbe harmonisch kombinieren.

Kaminwand statt Wohnwand

wohnzimmer-ohne-wohnwand-alternative-kaminofen-trockenbau-wand-fernseher

Wer sein Wohnzimmer ohne Wohnwand einrichten möchte, kann sich einen Kamin nach Hause holen und das Maximum an Gemütlichkeit bekommen. Kaminfeuer ist für viele Menschen der Inbegriff für Romantik und Behaglichkeit und kann zum Mittelpunkt im Wohnzimmer werden. Ist bereits ein Schornstein im Haus vorhanden, muss man nur das passende Kaminofen-Modell finden. Eine unkomplizierte Alternative dazu sind Elektro- und Ethanolkamine, die sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit erfreuen.

Die passende Gestaltung der Kaminwand

wohnzimmer-ohne-wohnwand-alternative-kamin-verblendsteine-fernseher

Es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für Kamin-Wandverkleidung. Verblendsteine in Naturstein-, Ziegel- oder Holzoptik zum Beispiel sind in einer umfangreichen Farbauswahl erhältlich und sehen sehr schick aus. Ist ein nachträglicher Einbau einer Feuerstelle nicht möglich, kann ein Kamin elegant mit einer Kaminumrandung und dem passenden Dekomaterial inszeniert werden.

Bücherregal anstatt der Wohnwand

wohnzimmer-ohne-wohnwand-alternative-bu%cc%88cherregal-dekoartikel-led-beleuchtung-kamineinsatz-sitzecke

Bücherregale sind ebenso eine gute Möglichkeit, die Wandfläche im Wohnzimmer optimal zu nutzen. Neben ihrem klassischen Verwendungszweck bieten moderne Bücherregale auch Platz für allerlei andere Gegenstände wie Deko-Objekte oder Erinnerungsstücke. So kann man Kerzen, Vasen oder kleine Skulpturen ganz besonders zur Schau stellen. Um Ihre Lieblingsstücke richtig zur Geltung zu bringen, können Sie auch spezielle LED-Beleuchtung an den Regalen montieren.

Bücher zum Dekorieren geeignet

wohnzimmer-ohne-wohnwand-alternative-bu%cc%88cherregal-weiss

Elektronische Bücher sind voll im Trend und sparen eine Menge Platz. Wer aber trotz E-Book, Kindle und Co. ein Büchernarr ist, kann seine Büchersammlung schön in Szene setzen und auf eine Wohnwand verzichten. Wie einmal der Schriftsteller Herman Hesse sagte: “Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken”. Auch zum Dekorieren eignen sich Bücher hervorragend. Nach Regenbogenfarben sortierte Bücher zum Beispiel machen das Bücherregal zum aufgeräumten, harmonisch wirkendem Blickfang.

Kunst findet ihren Platz im Wohnzimmer ohne Wohnwand und Fernseher

wohnzimmer ohne wohnwand alternative-sideboard-weiss-hochglanz-galerie-fotowand

In einem Wohnzimmer ohne Wohnwand soll der Blick nicht über eine kahle Wand gleiten – neben Wandfarben sind Poster oder Bilder dekorative Hingucker.  Bei der Anordnung der Bilderwand kann man der eigenen Kreativität freien Lauf lassen oder auf moderne Varianten wie z.B die Reihen- und Kantenhängung oder Inside the Lines zurückgreifen. Diese Arten verleihen den Bildern den Charakter einer Fotocollage und korrespondieren gut mit einem modernen Wohnambiente.

Von Ramona Berger


Wohnzimmer ohne Wohnwand – Ideen und Alternativen zur Schrankwand Gallery Images

Leave a Reply