Inhaltsstoffe in Kosmetik – Was Sie über Naturkosmetik wissen sollten

Inhaltsstoffe in Kosmetik – Was Sie über Naturkosmetik wissen sollten

Obwohl der Begriff Biokosmetik oder Naturkosmetik noch nicht eindeutig, daher auch nicht rechtlich, definiert ist, werden grundsätzlich damit Pflegeprodukten bezeichnet, die keine Konservierungsstoffe enthalten und alle verwendeten Rohstoffe pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs sein sollten. Es gibt eine ganze Reihe an Gründen, weshalb man lieber Naturkosmetik statt konventionellen Produkten verwendet, die auch für den Menschen deutlich verträglicher sind.

Im Vordergrund steht die Tatsache, dass bei dem Herstellungsprozess nicht immer umweltschonende und biologisch abbaubare Inhaltsstoffe in Kosmetik eingesetzt sind.

Umweltschädigende Inhaltsstoffe in Kosmetik

Inhaltsstoffe in Kosmetik -bio-naturkosmetik-erkennen-tipps-hochwertige-produkte

Hier haben wir fünf ausgewählte umweltschädigende Inhaltsstoffe in Kosmetika zusammengefasst, die man sich merken muss und gegebenenfalls vermeiden sollte. Sie sind entweder sehr schwer oder gar nicht biologisch abbaubar, verbinden sich mit Schwermetallen und einmal in die Gewässer gelangen, können zukünftig zu schlechten Folgen für unser Trinkwasser und Nahrung führen.

Welche Inhaltsstoffe in Kosmetik  soll man beachten?

Inhaltsstoffe in Kosmetik -bio-naturkosmetik-umweltschädliche-stoffe

  • EDTA/ Tetrasodium EDTA/ Disodium EDTA ist ein Komplexbildner, der eine konservierende Funktion hat und als Wasserenthärter und Schaumbildner eingesetzt wird.
  • Polyquats/ Quats (Quanterium-80, Polyquanterium-10) sind Ammoniumverbindungen vorwiegend in Haarpflegeprodukten, aber auch in Weichspülern zu entdecken. Diese verbessern die Kämmbarkeit der Haare, wirken außerdem antistatisch.
  • Silikone (oder Inhaltsstoffe mit der Endung -cone und -siloxane)  enthalten zum großen Teil die Beauty-Produkte. Sie sorgen für Glanz, geschmeidige Textur, darüber hinaus erhöhen die Haltbarkeit.
  • Acrylate werden verwendet, damit ein Produkt die richtigen Fließeigenschaften, eine gute Konsistenz hat und nicht zu dünnflüssig ist. Sodium Acrylates Copolymer, Acrylates Crosspolymer oder Polyacrylamide sind Kunststoffe aus Erdöl hergestellt.
  • Mikroplastik (Polypropylene, Polyethylene oder Polycarbonate) enthalten die konventionellen Peelings und Zahncremes. Alle Teilchen kleiner als 5 mm sind somit für die Kläranlage meist zu klein und einmal durch den Abfluss gerauscht, landen sie im Grundwasser. Da werden diese millimetergroßen Plastikteilchen von Fischen und Vögel gefressen und lagern sich dann in ihnen ab.

Inhaltsstoffe in Kosmetik – Woran man echte Naturkosmetik erkennt?

Inhaltsstoffe in Kosmetik -bio-naturkosmetik-erkennen-siegel-international

Oft signalisieren Kosmetikprodukte 100%-ige Natürlichkeit und erwecken beim durchschnittlichen Verbraucher den Eindruck völlig frei von chemischen Inhaltsstoffen zu sein. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Kosmetik, die auf Paraffine und künstliche Duftstoffe verzichtet. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte probiotische, biozertifizierte herkömmliche Naturkosmetik für sich und seine Familie bevorzugen und auf eines der wichtigsten Siegel achten.

Welche natürlichen Inhaltsstoffe in Kosmetik eignen sich für wen?

Inhaltsstoffe in Kosmetik -bio-naturkosmetik-natürliche-zutaten-pflegeprodukte

Die reine Naturkosmetik kann die gleiche Wirkung erzielen, wie die synthetisch hergestellten Pflegeprodukte, aber diese kann mitunter etwas später eintreten. Je nach individuellen Anforderungen und Hautbesonderheiten, sollte man auf verschiedene natürliche Inhaltsstoffe in Kosmetik setzen. Wir haben eine Liste mit 10 ausgewählten Kräutern und Bio Rohstoffen erstellt, die das Hautbild verbessern (können).

Natürliche Inhaltsstoffe in Kosmetik, die die Haut schmeicheln – Aloe Vera

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-aloe-vera-haut-wirksam

Aloe Vera ist durch ihre kostbaren biologischen Inhaltsstoffe durchaus bekannt. Der Frischpflanzensaft belebt die Haut, fördert die Zellbildung und spendet Feuchtigkeit. Für empfindliche, zu Allergien neigende Haut gibt es keine besser geeignete Pflege als eine Gesichtscreme oder Haarshampoo mit Hauptzutat Aloe.

Jojobaöl ist ein Pflanzenöl in Wachsform, welches besonders rasch und tief in die Haut eindringt, trotzdem ist es nicht fettend. Dank seines großen Anteils an Vitamin E ist es bei trockener Haut besonders wirksam. Es baut an den oberen Hautschichten eine Schutzbarriere gegen Kälte, Sonne und Trockenheit auf und hält das Bindegewebe elastisch. Jojobaöl empfehlt sich bei der täglichen Pflege und verbessert das Hautbild, wenn es in seiner natürlichen Form verwendet wird.

Wertvolle Öle in der Naturkosmetik

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-avocadoöl-olivenöl-shea

Olivenöl, Avocadoöl und Sheabutter sind wertvolle Öle, die die Haut vor dem Austrocknen bewahren, machen sie zart und geschmeidig. Sie vitalisieren den Verhornungsprozess der Haut und beugen ihr Austrocknen vor. Als Zutat von Haar- und Hautpflegeprodukten spenden sie seidigen Glanz, verbessern den Gesamtzustand und verleihen eine pflegende Wirkung.

Inhaltsstoffe in Kosmetik zum Wohlfühlen – Rosen- und Lavendelöl 

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-rose-rosenöl-wertvoll-schönheit-pflege

Die zart duftigen Rosenöl und Lavendelöl sorgen für Wohlfühlmomente und umschmeicheln die Sinne. Diese kostbaren Bio-Öle eignen sich auch besonders gut für die milde Reinigung der Haut und wirken rückfettend, somit wird die natürliche Hautfeuchtigkeit bewahrt. Weshalb sind sie bei Körperpflege der trockenen Haut sehr wirksam.

Als wertvolle biologische Rohstoffe sorgen Zimt, Kokos und Vanille für glatte Haut und in einer Kombination wirken sie intensiv reinigend. Die Haut wird weich und geschmeidig, sieht glätter, gesünder und jünger aus.

Bio Inhaltsstoffe in Kosmetik – Heilende Kräuter

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-kräuter-extrakt-haut-haar-pflege

Bio Kräuterextrakte aus Rosmarin, Salbei, Lemongras,  Brennnessel,  Ginkgo, Teebaum und Zinnkraut beleben den Haarboden. Sie reinigen sehr sanft und erfrischen die Kopfhaut. Somit eignen sich Pflegeshampoos, die diese wertvollen, biologischen Kräuter enthalten, besonders gut für normales bis fettendes Haar.

Ringelblume findet Einsatz als natürlicher Inhaltsstoff in Kosmetik dort, wo gereizte, verletzte oder zu Entzündungen neigende Haut Beruhigung benötigt. Sie wirkt tief und reguliert die Blutzirkulation der Haut, steigert den Stoffwechsel und den Hauttonus. Bei chronischen Ekzemen, Pickeln, Verbrennungen und Sonnenbrand kann sie sehr hilfreich sein.

Besonders wirksame natürliche Inhaltsstoffe in Kosmetik für die Haare

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-haare-pflegen-natürliche-pflegemittel

Grüntee hat belebende und zugleich beruhigende Wirkung. Als natürlicher Inhaltsstoff in Kosmetika für Haut und Haare wirkt er sich sehr positiv auf die Blutgefäße aus. Bei schnell fettendem Haar hilft das Shampoo mit Extrakt aus grünem Tee und die strapazierte Kopfhaut wird beruhigt. Er hat auch eine antioxidative und antientzündliche Wirkung, weshalb er gegen Akne verwendet wird. Es ist zu beachten, dass einige Menschen darauf allergisch reagieren können.

Bio Inhaltsstoffe in Kosmetik mit besonders intensiver Wirkung – Manju und Effektive Mikroorganismen

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-badesalz-em-manju

Manju ist ein besonderes Elixier, das durch die Fermentation von grüner Papaya aus Okinawa, Naturreis, Reiskleie und Kelp entsteht. Es enthält das gesamte Spektrum an Mineralstoffen und Spurenelementen und zeichnet sich durch seine hohe antioxidante Wirkung aus. Vermehrt mit Salz aus dem Pazifischen Ozean oder mit anderem hochwertigen Salz, wie Steinsalz,  kann man es einnehmen oder als Badesalz verwenden. Darüber hinaus besitzt Manju eine enorme Regenerationskraft, fördert den Zellstoffwechsel und setzt die freien Radikale aus den Zellen frei.

EM – Die Wirkung der eingesetzten Rohstoffe und Kräuter wird durch Effektive Mikroorganismen (EM) in den Kosmetik Produkten intensiviert. Somit wird eine positive, natürliche Mikroflora auf unsere Haut gefördert, die sie schützt und ihren Zustand begünstigt.

Die Wirkung der Inhaltsstoffe in Kosmetik auf die Umwelt

inhaltsstoffe-kosmetik-bio-naturkosmetik-umwelt-schonen-

Die Haut ist unser natürlicher Schutzmantel und benötigt eine hervorragende und einzigartige Pflege. Diese muss aber nicht zum Schaden der Umwelt führen. Nur Nachhaltigkeit und ökologische Grundgedanke können eine gute Basis für die Naturkosmetik bilden.

Von Laura Klang


Inhaltsstoffe in Kosmetik – Was Sie über Naturkosmetik wissen sollten Gallery Images

Leave a Reply